Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Minoritenkirche Köln.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Einladung zum Weltfriedenstags-Gottesdienst

12. Jan 2018 – 18:00 Uhr , Köln, Minoritenkirche, Kolpingplatz 5 

„Migranten und Flüchtlinge: Menschen auf der Suche nach Frieden“, so lautet die Botschaft von Papst Franziskus zum Weltfriedenstag 2018.

In Köln wird der Weltfriedenstagsgottesdienst von den Kölner katholischen Verbänden vorbereitet. Da sich in 2018 die Feier des Weltfriedenstags-Gottesdienstes zum 50. Mal jährt, lädt die Vorbereitungsgruppe, zu der auch Vertreter von pax christi gehören, zu diesem "Jubiläumsgottesdienst" diözesanweit ein.

Der Gottesdienst beginnt auf dem Vorplatz der Kirche mit einem Schweige-Lichter-Kreis rund um die Chorweiler Friedensglocke. Die Ansprache hält Pfarrer Ralf Neukirchen aus Chorweiler. Anschließend an den Gottesdienst ist Gelegenheit zum Austausch im Pfarrsaal von St. Kolumba (direkt gegenüber der Minoritenkirche).

 

Aktiv

Zeiten

  • 12. Jan 2018 – 18:00 Uhr

Adresse

  • Köln, Minoritenkirche, Kolpingplatz 5